Monte Prado (2054 m s.l.m.)

Monte Prado ist der höchste Berg der Toskana, Platz auf dem Toskana-Emilian Apennin Wendekamm, der die Grenze zwischen der Provinz Reggio Emilia und der Provinz Lucca bildet.

Auf Emilia Seite markiert den Gipfel die Grenze zwischen den Städten Ventasso und Villa Minozzo, während die Tuscan Seite gehört zu der Gemeinde Sillano Giuncugnano, in Garfagnana.

Praktisch ein Mountainbike vor Ort…An heißen Sommertagen können wir das Shuttle zu Casone von Profecchia steigen, wo wir in den Sattel steigen und schnell valicheremo Richtung des Schrittes Schere Refuge Abetina Königs, ein unberührter Ort, bis zur Perfektion von Masha lief, dass locken mit einigen guten Gericht machen angenehm den Aufstieg Lama Lite (1761 m s.l.m) Besuchen Sie den schönen See und dann für etwa BARGETANA 40 Minute portage, die wirkliche…. aber in einer fabelhaften Umgebung!

Nach dem Gipfel des Monte Prado erreichen müssen die Downhiller bringen, die in uns ist! Mit einer Reihe von einzelnen Tracks, die alternative technische Merkmale manchmal fließen durch offene Räume, Buchen, castagni, Länder, Saumpfade und Bäche in einem Atemzug bekommen wir nach Pieve Fosciana (-1700 mt.) mit einem einzigen Gedanken….wenn wir an der Spitze zurück?!