Datenschutz

Zuhause / Datenschutz
Datenschutz
Über uns

Die Adresse der Website ist: https://www.garfagnanamtb.eu

Gemäß der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, andere nationale Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten und in Übereinstimmung mit den neuen Regeln zum Schutz der Privatsphäre, die Datenverarbeitung Verantwortlichen sind:

Fabrizio Fabbrini
über Europa, 8
55032 Castelnuovo di Garfagnana
E-Mail: garfagnanabike@gmail.com
Steuerkennzeichen: FBBFRZ69S01B950M
Welche persönlichen Informationen, die wir sammeln und warum wir es sammeln

Während Sie auf unserer Website, zeichnen:

Im Allgemeinen halten wir Ihre Daten so lange, wie wir sie für die Zwecke benötigen, für die wir sammeln und die Daten verwenden und solange wir rechtlich weiterhin erforderlich halten. Zu diesen Informationen gehören Name, E-Mail-Adresse und Anschrift
Archiv auch Kommentare und Bewertungen, Wenn Sie sich entscheiden, sie zu verlassen.

Wir neigen dazu, zu sammeln und die persönlichen Daten unserer Nutzer verwenden nur bei Bedarf für unsere Website, für unsere Inhalte und unsere Leistung. Die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden immer mit Ihrer Zustimmung gemacht.

Kommentare

Wenn Besucher verlassen Kommentare auf der Website, Wir sammeln die in der gezeigten Form Daten Kommentare zusätzlich zu der IP-Adresse und User-Agent-String des Browsers des Besuchers Spam-Erkennung zu erleichtern.

Eine anonymisierte Zeichenkette aus Ihrer E-Mail erstellt (ansonsten bekannt als Hash) Es kann auf den Gravatar Service geliefert werden, um zu sehen, ob Sie verwenden. Die Datenschutzbestimmungen des Gravatar Service finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Genehmigung Ihrer Kommentare, Ihr Profilbild ist sichtbar für die Öffentlichkeit im Rahmen der Überprüfung.
Medien

Wenn Bilder laden auf der Website, Sie sollten die Hochladen Bilder vermeiden, die Standortdaten eingebetteten (EXIF-GPS). Die Besucher der Website können alle Daten herunterladen und extrahieren auf der Position der Bilder auf der Website.
Sozialen Medien

Facebook
In unseren Seiten sind integrierte Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA. Die Facebook-Plugins können durch das Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ zu erkennen ("Like") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Beim Besuch unserer Seiten, durch das Plugin erstellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server. Dadurch, Facebook erhält die Information, dass Sie unsere Webseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Gefällt mir“ klicken, nachdem Sie in Ihrem Facebook-Konto angemeldet, können Sie den Inhalt unserer Webseiten zu Ihrem Facebook-Profil verlinken. Facebook kann auf diese Art und Weise verbinden den Besuch unserer Web-Seiten auf Ihr Konto. Es sollte, dass wir zu beachten,, als Betreiber der Seiten, wir erhalten keine Informationen entweder über den Inhalt der übertragenen Daten oder wie Facebook nutzt sie. Weitere Informationen zu finden Sie unter https in unserer Datenschutzerklärung von Facebook zu finden://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht über Facebook wollen Ihren Besuch auf unserer Web-Seiten auf Ihrem Facebook-Konto verknüpfen, empfehlen wir Ihnen, sich abzumelden dann von Ihrem Facebook-Account.

zwitschern
In unseren Webseiten sind integrierte Funktionen des Dienstes Twitter. Diese Funktionen werden angeboten von Twitter Inc., 1355 Marktstraße, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Mit der Nutzung von Twitter und der „Re-Tweet“ Funktion der von Ihnen besuchten Webseiten verknüpft sind, zu Ihrem Twitter-Account und auf anderen Nutzern bekannt gegeben. Bei diesem Verfahren werden übertragen wir auch Daten an Twitter. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten, wir erhalten keine Informationen entweder über den Inhalt der übertragenen Daten oder wie Twitter nutzt sie. Weitere Informationen über Berichterstattung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/it/privacy.
Sie können Ihre Einstellungen zum Schutz von Daten auf Twitter in den Konto-Einstellungen unter https ändern://twitter.com/login?lang = it.

instagram
In unseren Seiten sind integrierte Funktionen des Dienstes Instagram. Diese Funktionen werden angeboten von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie sich in Ihrem Konto Instagram anmelden, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Profil verlinken, indem Sie auf Instagram Instagram-Taste. Auf diese Art und Weise den Besuch unserer Seiten Ihrem Konto Instagram können assoziieren. Es sollte, dass wir zu beachten,, als Betreiber der Seiten, wir erhalten keine Informationen entweder über den Inhalt der übermittelten Daten oder wie sie Instagram verwenden. Mehr Informationen über die Berichterstattung sind in den Datenschutzrichtlinien von Instagram https://help.instagram.com/155833707900388.

Youtube
Der Daten-Controller hat seine Website YouTube-Komponenten integriert.
YouTube ist ein Online-Videoportal, das Ihnen erlaubt zum Hochladen, bewerten und kommentieren beobachten auf dem Video kostenlos.
YouTube ermöglicht es Ihnen, jede Art von Video zu veröffentlichen, so dass Filme und Fernsehprogramme, Musikvideos, Anhänger und die von den Nutzern Videos sind auf dem Portal verfügbar.
L ‚Betreiber von YouTube-Tools: Youtube, LLC, Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Youtube, LLC ist eine Tochtergesellschaft von Google Inc., 1600 Amphitheater Pkwy, Blick auf die Berge, CA 94043-1351, USA.
Der Zugriff auf jede Seite dieser Website, die sie durch die Daten verwaltet und wo es eine YouTube-Komponente integriert (Youtube-Video), Es ermöglicht den Internet-Browser aus dem Amt des Computergeräts, um automatisch ein Video auf YouTube herunterladen. Weitere Informationen zu YouTube finden Sie unter folgenden Adresse eingesehen werden:
https://www.youtube.com/intl/it/yt/about/.
In diesem technischen Fall YouTube und Google finden wir heraus, welche Unter auf unserer Website besucht die betreffende Person.
Wenn der Interessent hat sich in YouTube angemeldet, jeder einzelne Zugriff auf Unterseiten, die ein YouTube-Video enthalten, YouTube identifiziert den spezifischen einzelnen Teil von der Person besucht. Die Informationen werden von YouTube und Google gesammelt und sind auf das Konto der Person zugeschrieben betroffenen.
YouTube und Google über YouTube Dienste informiert werden, dass der Interessent unserer Website besucht hat,. Dies geschieht, wenn die Person auf Youtube betroffen, während gleichzeitig unsere Seite zeigt, unabhängig davon, ob die betroffene Person hat „geklickt“ oder kein Video auf YouTube.
Wenn Sie nicht mit der Tatsache überein, dass diese Informationen auf YouTube und Google übertragen, kann durch Abmelden von YouTube eine solche Übertragung vermeiden und unsere Website besuchen.
Die Regeln der Privatsphäre veröffentlicht von YouTube, welche auf https://policies.google.com/privacy?hl = en gibt Informationen zur Sammlung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.
Kontaktformular

Auf unserer Website ist eine Form gibt, die verwendet werden können, Kontakt elektronisch zu machen. Wenn ein Benutzer interessiert, die folgenden Daten in der Eingabemaske geben Sie dann, das wird uns übertragen und dann gespeichert:
Name
E-Mail-Adresse
Referenznummer

Wenn der Benutzer die Nachricht sendet, werden die folgenden Daten auch gespeichert:
User-IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Aufnahme

In diesem Schritt müssen Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Daten und wird in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen.
Alternativ können Sie die E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen über die zuvor zur Verfügung gestellt. In diesem Fall wird der persönlichen Daten des Benutzers, die mit der E-Mail gesendet wird, gespeichert.

Ihre Daten werden nur verwendet, um das Gespräch zu verarbeiten; Basisinformationen wie Name, Nachname, Adresse, Anzahl der E-Mail und Telefon-Adresse ist auf unserer Website registriert auf Ihre Informationsbedürfnisse zu reagieren.
Plätzchen
Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, Sie können wählen, Ihren Namen speichern, E-Mail-Adresse und Website in Cookies. Sie sind für Ihre Bequemlichkeit verwendet, so dass Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies werden für ein Jahr.

Wenn Sie ein Konto haben und den Zugang zu dieser Website erhalten, ein temporäres Cookie wird Ihr Browser so einstellen, um festzustellen, ob Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Informationen und wird gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, Sie werden mehrere Cookies Ihre Login-Daten und Ihre Bildschirmanzeige Optionen zu speichern. Der Login-Cookie wird zwei Tage dauern, während Cookies Bildschirm Optionen ein Jahr dauern. Wenn Sie die Option „Remember Me“, Ihr Zugang wird für zwei Wochen anhalten. Wenn Sie von Ihrem Konto verlassen, Zugang Cookies werden entfernt.

Wenn Sie bearbeiten oder einen Artikel veröffentlichen, ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser gespeichert werden. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten, sondern einfach zeigt die neu geänderten Artikel ID. Es läuft nach 1 Tag.
Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Artikel auf dieser Seite können eingebettete Inhalte enthalten (wie Video, Metaphorik, Waren, usw.). Der eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau die gleiche Art und Weise, wie wenn der Besucher eine andere Website besucht hatten.

Diese Websites können Informationen über Sie sammeln,, verwenden Cookies, zusätzliche Drittanbieter-Tracking-Aktivitäten integrieren und die Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit eingebettetem Inhalt, wenn Sie ein Konto und unterzeichnet haben, um diese Website.
Jetpack

Unsere Website verwendet Jetpack auf WordPress.com, Erbringung von Dienstleistungen Marketing und Sicherheit. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://jetpack.com/support/privacy/.
Wer wir Ihre Informationen

Für die Entwicklung und den Abschluss des Vertrages werden Ihre Daten an das Unternehmen geschickt nur für den Transport bestimmt wird, falls erforderlich, um die Ware zu liefern. Für die Zahlung liefern wir Ihre Zahlungsdaten an die Bank verantwortlich zu einer Zahlung oder Zahlungsservice bei der Bestellung ausgewählt.

Die Mitglieder unseres Teams haben Zugang zu diesen Informationen zu helfen, Aufträge zu erfüllen, Prozess Erstattungen und Unterstützung, die Sie.
Wie lange halten wir Ihre Daten

Wenn Sie lassen Sie einen Kommentar, Kommentare und deren Metadaten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert. Es ist so, dass wir erkennen können und genehmigen automatisch alle nachfolgenden Kommentare, anstatt sie in einer Mäßigung Warteschlange zu halten.

Für Benutzer, die auf unserer Website registrieren (falls vorhanden), Auch speichern wir die persönlichen Informationen, die sie in ihrem Benutzerprofil zur Verfügung stellen. Alle Benutzer können sehen, ihre persönlichen Daten jederzeit ändern oder löschen (außer ihren Benutzernamen nicht geändert werden kann). Die Website-Administratoren können diese Informationen auch anzeigen und bearbeiten.

Wir halten die Stimmen der Kontaktformulare für sechs Monate, Der Statistiksatz für ein Jahr; dies den Abschluss der Steuer- und Handelsverfahren, um sicherzustellen,.

Darüber hinaus werden die Daten gesperrt oder gelöscht, wenn die Speicherzeit abgelaufen ist als Folge der oben genannten Regeln, es sei denn, es nicht erforderlich, weitere Daten speichern ist, einen Vertrag zu schließen oder erfüllen.
Welche Rechte haben Sie auf Ihre Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Seite, oder Sie Kommentare hinterlassen haben, können Sie verlangen, um eine Datei von der Website mit persönlichen Informationen, die wir über Sie haben exportiert zu erhalten, einschließlich der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Sie können auch verlangen, dass wir alle persönlichen Daten über Sie löschen. Dies gilt nicht für die Daten, die wir verpflichtet sind, für administrative Zwecke zu halten, Legal oder Sicherheit.

Die folgende Liste enthält alle Rechte im Rahmen der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz. Es gibt keine Erwähnung der Rechte, die nicht relevant für unsere Website sind, für diese Liste ist kürzer.
Zugangsrecht

Sie können den Eigentümer fragen, um zu bestätigen, ob die aktuelle Verarbeitung von personenbezogenen Daten über ihn, in welchem ​​Fall, Sie erhalten Zugang zu den folgenden Informationen:

die Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden;
die Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet werden,;
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, die gewesen sind, oder die werden persönliche Daten offen gelegt werden, die Sie betreffen ;
die Dauer, für die Sie die persönlichen Daten speichern möchten, die Sie betreffen. Wenn Sie keine konkrete Aussage machen können, ist ausreichend, um die Kriterien zu kommunizieren, um die Aufbewahrungszeit zu bestimmen,;
das Vorhandensein eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, das Vorhandensein eines Rechts auf eine Begrenzung der Behandlung durch den Manager oder die Anwesenheit des Rechts auf diese Behandlung zu wider;
das Recht auf eine Aufsichtsbehörde zu beschweren;
alle verfügbaren Informationen über die Herkunft, wenn die persönlichen Daten nicht von der Person gesammelt besorgt;
das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profilierung gemäß Artikel 22, Absätze 1 e 4 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz und, zumindest in diesen Fällen, aussagekräftige Informationen über die Logik verwendet, über den Umfang und unerwarteten Folgen einer solchen Behandlung für die betroffene Person.

Um Sie, haben Sie das Recht zu fragen, ob personenbezogene Daten über Sie in ein Drittland oder eine internationale Organisation gesendet wurden. In diesem Fall können Sie über ausreichende Garantien gemäß Absatz fragen 46 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, im Zusammenhang mit der Übertragung.
Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von der Korrektur oder der Integration von Daten zu erhalten,, wenn die personenbezogenen Daten verarbeitet, die Sie betreffen, Sie sind ungenau oder unvollständig. Der Halter ist verpflichtet, die Daten zu korrigieren sofort.
Recht Beschränkung auf die Behandlung

Es ist Ihre Aufgabe, das Recht zu erhalten, von der Begrenzung der Behandlung, wenn einer der folgenden Fälle:
1. die Richtigkeit der persönlichen Daten umstritten, für den Zeitraum notwendig, um die Daten-Controller, die Genauigkeit dieser Daten zu überprüfen,;
2. die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie sind gegen die Löschung von personenbezogenen Daten und fragen stattdessen, dass die Verwendung beschränkt ist;
3. obwohl die Datenverarbeitung Verantwortlichen nicht braucht sich mehr für die Zwecke der Verarbeitung, personenbezogenen Daten notwendig sind, um die Person zu bestimmen,, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs;
4. Sie sind auf die Behandlung gemäß Artikel gegen 21, Abschnitt 1 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, bis zur Überprüfung in Bezug auf die möglichen Verbreitung der berechtigten Gründe für den Inhaber der Behandlung im Vergleich zu Ihrem.
Wenn die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Sie beschränkt sich, diese Daten werden verarbeitet, außer für die Lagerung, nur mit Ihrer Zustimmung oder für die Beurteilung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs oder die Rechte einer anderen Person oder Organisation zu schützen, oder aus Gründen des überwiegenden öffentlichen Interesse der Union oder einem Mitgliedstaat.
Wenn Sie bekam die Begrenzung der Behandlung unter den oben genannten Bedingungen, Sie werden durch den Inhaber der Behandlung informiert werden, bevor eine solche Begrenzung widerrufen.
Widerrufsrecht

Verpflichtung Stornierung

Um Sie, Sie haben das Recht, von den Daten-Controller die sofortige Löschung von personenbezogenen Daten erhalten Sie und die Datensteuerung über ist verpflichtet, unverzüglich die Löschung von personenbezogenen Daten, wenn einer der folgenden Gründe:

persönliche Informationen über sich nicht mehr für die Zwecke benötigt, für die sie erhoben wurden oder auf andere Weise behandelt;
die Zustimmung widerrufen, an dem sie gemäß Artikel verarbeitet wird 6, Abschnitt 1, Punkt a), oder Artikel 9, Abschnitt 2, Punkt a) der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, und wenn es keine andere Rechtsgrundlage für die Behandlung;
Sie widersetzen, die Behandlung gemäß Artikel 21, Abschnitt 1 die allgemeinen Verordnung über den Datenschutz und es gibt keinen zwingenden legitimen Grund mit der Behandlung fortfahren, oder Sie stehen vor allem die Verarbeitung gemäß Artikel 21, Abschnitt 2 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz;
die persönlichen Daten, die Bedenken rechtswidrig verarbeitet wurden;
die persönlichen Daten, die betreffen, müssen Sie mit einer gesetzlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Mitgliedstaat, der auf die Datenverarbeitung Verantwortlichen gelten aufgehoben für die Einhaltung werden;
die persönlichen Daten, die Bedenken in Bezug auf die Bereitstellung von Diensten der Informationsgesellschaft aufgeworfen wurden gemäß Artikel 8, Abschnitt 1 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz.

Informationen an Dritte

Wenn der Eigentümer hat die persönlichen Daten öffentlich gemacht, die Sie betreffen, Er ist verpflichtet, nach Artikel 17, Abschnitt 1 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz löschen sie unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und die Kosten für die Implementierung und müssen so angemessene Maßnahmen ergreifen,, auch Techniken, Die Daten-Controller zu informieren, dass Sie als Interessent, Sie bat sie, keine Links zu löschen, Kopieren oder die Reproduktion Ihrer persönlichen Daten.

Ausnahmen

Das Widerrufsrecht gilt nicht, wenn die Behandlung notwendig ist,:

für das Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht und Informationen;
für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, die Behandlung durch das Unionsrecht oder die Mitgliedstaaten vorgesehen, die an die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder zur Ausführung einer Aufgabe gelten im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlichen Gewalt durchgeführt, die es ist mit dem Inhaber der Behandlung investiert;
aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9, Abschnitt 2, leichter h) e i), und Artikel 9, Abschnitt 3 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz;
zur Archivierung im öffentlichen Interesse, historische oder wissenschaftlicher Forschung oder für statistische Zwecke gemäß Artikeln 89, Abschnitt 1 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, in dem Maße, das Recht nach Abschnitt (3) wäre unmöglich machen oder die Erreichung der Ziele einer solchen Behandlung ernsthaft beeinträchtigen;
um festzustellen,, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs.

Recht auf Bildung

Wenn Sie ihre Rechte auf Berichtigung ausgeübt haben, Die Aufhebung oder Beschränkung der Behandlung gegen die verantwortliche Person, er hat die Pflicht, an alle Empfänger, deren personenbezogene Daten zu kommunizieren übertragen wurde über Sie Änderungen oder Streichungen oder die Beschränkung der Behandlung, es sei denn, dies als unmöglich erweist oder einen unverhältnismäßigen Aufwand. Um Sie hat das Recht, gegen die Datenverarbeitung Verantwortlichen, Informationen über den Empfänger zu erhalten.
Recht auf Datenportabilität

Es ist Ihre Aufgabe ist berechtigt, in einem strukturierten Format zu erhalten, die persönlichen Daten gemeinsam und lesbar Verwendung durch automatische Vorrichtung, die betrifft Sie zu einem Daten-Controller zur Verfügung gestellt. Sie haben auch das Recht, diese Daten an einen anderen Daten-Controller durch den Inhaber ungehindert zu übertragen, die sie empfangen, wenn:

Die Behandlung basiert auf Zustimmung nach Artikel 6, Abschnitt 1, Punkt a) oder Artikel 9, Abschnitt 2, Punkt a) der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz oder auf einen Vertrag gemäß Artikel 6, Abschnitt 1, b) der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz; e
Verarbeitung durch automatisierte Mittel erfolgen.

Bei der Ausübung dieses Rechts, Sie sind die direkte Übermittlung von personenbezogenen Daten zu erhalten erlaubt, die Sie betreffen, durch einen Halter des anderen Behandlungs, soweit technisch möglich. Die hier beschriebenen sollte die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinflussen.
Das Recht auf Datenportabilität findet keine Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten benötigt, um eine Aufgabe im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, bevor es die Daten-Controller auszuführen.
Einspruchsrecht

A Sie haben das Recht, jederzeit zu wieder, aus Gründen, die Ihre besondere Situation im Zusammenhang, die Verarbeitung personenbezogener Daten betreffen, nach Artikel 6, Abschnitt 1, Buchstaben und) von) der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz; Dies gilt auch für die Profilierung auf der Grundlage dieser Regeln.
Der Auftragnehmer unterhält weitere personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen, es sei denn, er die Existenz von zwingenden berechtigten Gründen erweist sich mit der Bearbeitung vorherrschenden auf Ihre Interessen gehen, über Ihre Rechte und Ihre Freiheit oder wenn die Behandlung dient Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs.
Werden personenbezogene Daten, die Sie betreffen, sind für Direktmarketingzwecke verarbeitet, Sie haben das Recht, jederzeit auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, die Sie betreffen, für solche Zwecke durchgeführt, einschließlich Profilierung soweit sie sich auf diesem Direktmarketing verbunden ist. Wenn Sie die Verarbeitung für Direktmarketingzwecke opponiate, die persönlichen Daten, die Sie nicht für diese Zwecke betrifft behandelt.
In Bezug auf die Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft und unbeschadet 2002/58 / EG Richtlinie, Sie haben die Möglichkeit, Ihr Recht durch automatisierte Mittel mit technischen Daten zum Objekt auszuüben.
Entzug der Einwilligungserklärung zum Datenschutz

Zu jeder Zeit haben Sie das Recht, die Einverständniserklärung für die Privatsphäre zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die im Anschluss an die Genehmigung, bis ihr Widerruf erfolgt ist.
automatisierter Entscheidungsprozess für Einzelpersonen im Zusammenhang, einschließlich Profilierung

Sie haben das Recht nicht, eine Entscheidung ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung Basis unterworfen werden, einschließlich Profilierung, die Rechtswirkungen Sie über oder deutlich in ähnlicher Weise auf Ihre Person betreffen. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung:

Es ist notwendig für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Daten-Controller;
Es wird nach dem Unionsrecht oder die Mitgliedstaaten ermächtigt, die an die Datenverarbeitung Verantwortlichen gelten, und solche Vorschriften spezifizieren, weitere geeignete Maßnahmen, um Ihre Rechte zu schützen, Ihre Freiheit und Ihre berechtigten Interessen;
Es basiert auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Allerdings sind diese Entscheidungen nicht auf bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Artikels 9, Abschnitt 1 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, es sei denn, es ist nicht in dem Artikel Anwendung 9, Abschnitt 2, Briefe an) o g) der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz, und ist nicht in angemessenen Maßnahmen, um Ihre Rechte zu schützen, Ihre Freiheit und Ihre berechtigten Interessen.

In den Fällen gemäß den Absätzen 1 e 3, die Datenverarbeitung Verantwortlichen ergreifen geeignete Maßnahmen zum Ihre Rechte zu schützen, auf Ihre Freiheiten und Ihre berechtigten Interessen, der sie gehört, von mindestens der rechten Seite ist menschliches Eingreifen durch den Daten-Controller zu erhalten,, ihre Meinung zu äußern und die Entscheidung anfechten.
Das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen

Unbeschadet einer anderen Verwaltungs- oder Gerichts, wenn Sie das Gefühl, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihnen in Verletzung der allgemeinen Bestimmungen über den Datenschutz, Sie haben das Recht auf eine Aufsichtsbehörde zu beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Sie leben gewöhnlich, Arbeit oder der Ort, wo die angebliche Verletzung aufgetreten.
Die Aufsichtsbehörde, die die Beschwerde vorgeschlagen wurde unterrichtet den Beschwerdeführer über den Status und das Ergebnis der Beschwerde, einschließlich der Möglichkeit einer gerichtlichen Beschwerde nach Artikel 78 der allgemeinen Verordnung über den Datenschutz.
Wo wir senden Sie Ihre Informationen

Die Kommentare der Besucher können durch einen automatischen Spam-Erkennungsdienst gesteuert werden.
Ihre Kontaktinformationen

Die Benutzer haben immer die Möglichkeit, ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten zurückzuziehen oder zu ändern. Wenn ein Benutzer in Kontakt mit uns per E-Mail, dann können Sie jederzeit wider personenbezogene Daten zu speichern. In diesen Fällen ist es nicht möglich, das Gespräch fortzusetzen.

Bitte teilen Sie uns per E-Mail Widerspruch oder Widerruf oder per Post an:

Fabrizio Fabbrini
über Europa, 8
55032 Castelnuovo di Garfagnana
E-Mail: garfagnanabike@gmail.com
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unterliegen seine Einwilligung gegeben hat, Artikel 6, Abschnitt 1, Punkt a) die Allgemeine Verordnung über den Datenschutz gilt als Rechtsgrundlage.
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Ausführung eines Auftrags erforderlich sind, zu denen Partei die betroffene Person ist, Artikel 6, Abschnitt 1, b) die Allgemeine Verordnung über den Datenschutz gilt als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für die Behandlung, die für die Durchführung von Pre-Maßnahmen. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die für unsere Gesellschaft unterliegt, Artikel 6, Abschnitt 1, c) die Allgemeine Verordnung über den Datenschutz gilt als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um die vitalen Interessen des Individuums oder eine andere Person zu schützen, Artikel 6, Abschnitt 1, d) die Allgemeine Verordnung über den Datenschutz gilt als Rechtsgrundlage. Wenn die Behandlung ist notwendig für die Verfolgung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder Dritter und wenn die Interessen, Rechte und Grundfreiheiten von Interesse vorherrschen nicht die erste erwähnte, dann wird der Artikel 6, Abschnitt 1, Buchstaben f) die Allgemeine Verordnung über den Datenschutz gilt als Rechtsgrundlage.